Bergmühlenschule

 

MONTAG

Herr Krimphove begrüßte alle unsere Schüler und Schülerinnen zu unserer bewegten Woche auf dem Schulhof.

Von nun an wollten wir uns in dieser Woche jeden Morgen an dieser Stelle treffen, um mit Frau Branscheidt und Frau Freitag die Müdigkeit wegzuschieben,

uns zu Laurentia zu bewegen und unser Gleichgewicht zu trainieren.

Jeder zog seinen Kreis ... und los ging es

... mal mit mehr ... mal mit weniger Muskelkater.

Anschließend bereiteten viele ein gesundes Frühstück vor.

In den Pausen boten die Lehrer Spiele an. Hier probieren wir es mit Namenball.

 

Jetzt war der Hunger aber groß und wir legten uns mit frischen Zutaten Brotgesichter von denen manche sogar 4 essen konnten.

Auch zum Entspannen fanden wir nach bewegen, gesund ernähren noch Zeit.

Auf dem Schulhof übten wir täglich in zwei Gruppen den Iceage flashmob.

Hier könnt ihr sehen, wie er aussehen soll.

 

DIENSTAG

Am Dienstag ging es nach unserem Morgenritual auf dem Schulhof in die Turnhalle. Viele fleißige Hände der Bewegungswerkstatt Essen und des Kollegiums bauten am frühen Morgen eine Bewegungsbaustelle auf.

Alle hatten sehr viel Freude, kamen ins Schwitzen und waren anschließend müde und glücklich.

 

In unserer Gruppe gab es heute einmal Müsli mit frischem Obst, Rosinen, Nüssen, Milch und Joghurt.

 

MITTWOCH

Nach unserem Morgenritual ... ging es mit 200 Kindern zu Fuß in den Krupp-Park.

Dies ist eine eigene Geschichte ;-)

Durch die Kleingartenanlage, entlang der neuen Radtrasse...

Frühstück im Park

Gruppenfoto in der Arena ...

... "Let's keep fit" ... gesungen wurde natürlich auch

 

 

Jogginglauf um den See

Basketball und Fußball

Klettern auf den Spielplätzen

rutschen, buddeln, bauen im Sand

Spiele auf der Wiese

     
 

DONNERSTAG

Nach unserem Morgenritual ...

hatten wir heute den TuS 84/10 zu Besuch, die uns mit vielen Ballspielen zeigten, wie wir schneller, wendiger und unsere Ausdauer trainieren können.

Vor- und rückwärts laufen um Hindernisse

Ballgeschick am Netz

Biathlon mal anders

Heute erfrischten wir uns an der Saftbar mit Fruchtschorlen oder einem Frucht-Buttermilchdrink.

Auf dem Schulhof übten wir natürlich wieder in zwei Gruppen den Iceage flashmob.

Hier könnt ihr sehen, wie er aussehen soll.

 
 

FREITAG

Nach unserem Morgenritual ging es daran das große Frühstück vorzubereiten.

 

 

Anschließend räumten wir auf, machten einen kleinen Spaziergang, da die CHAOSGRUPPE noch das Chaos vorbereiten musste.

 

Wie das Chaosspiel klappen sollte, erklärte uns dann Frau Freitag.

Und hier ist zu sehen sein, wir der

Bergmühlenschule-Iceage-Flashmob ausgesehen hat.

 

Glücklich, fit, müde, zufrieden gingen alle ins Wochenende! Fortsetzung, Kommentare, Danke, weitere Bilder... folgen!
       
       
       
       
       

 

            

 

Support:
Alfried Krupp-Schulmedienzentrum