Bergmühlenschule
1. Tag der Projektwoche:
Heute haben wir für unsere jeweilige Klasse ein Memoryspiel erstellt. Von Frau Fallasch bekamen wir viele quadratische weiße Karten, die wir nach Belieben anmalen konnten.

"Ich fand es toll, dass ich gemalt und gebastelt habe."
"Mir hat der Vormittag sehr gefallen!"
"Malen macht einfach nur Spaß. Wir waren vier Stunden kreativ!" "Es sieht zwar gerade nicht so aus, aber auch ich hatte einen schönen Vormittag."
"Wir haben Memorykarten gemacht. Schöne Memorykarten!"
"Ich fand das Malen heute toll! Das Ausschneiden hat mir auch gefallen."
"Ich hatte eine schöne Zeit." "Das sind wir am Ende des ersten Vormittages mit unserer Memorykarte, die uns jeweils am besten gefällt."
"Wir hatten heute eine Menge Spaß, wie man sieht." "Ich fand das Malen schön. Das Schneiden fand ich toll." "Auch wenn man uns zwei nicht auf den Fotos sieht, fanden wir alles gut an
diesem Tag!
"
"Mal schauen, wie es morgen weitergeht. Wir sind gespannt!"
"Wir fanden es schön, dass wir das Memoryspiel selbst malen konnten. Das hat uns Spaß gemacht!" "Ich fand das Malen gut und das Ausschneiden fand ich auch toll!" "Ich hatte heute sehr viel Spaß in der neuen Klasse mit den Memorykarten."
"Es war schön und ich bin gespannt auf morgen!"
2. Tag der Projektwoche:
Heute haben wir eigene "Spielbretter" angefertigt. Beim Aussehen waren wir ganz frei. Anschließend haben wir die Spiele ausprobiert und teilweise noch Änderungen vorgenommen. Zum Schluss wurden die fertigen Spiele laminiert oder mit einer Schutzfolie überzogen.

Wir sind eifrig bei der Arbeit.Wir erproben unser Spiel.

Es hat mir Spaß gemacht, eigene Spiele zu machen und sie zu spielen ist spannend.

Es ist schön, zusammen zu arbeiten und das macht uns Spaß! ..........................................Fertig!

Hier bin ich sehr konzentriert bei der Arbeit. Mir hat es heute Spaß gemacht.

Hier spielt Frau Fallasch mit uns.

    

Wir haben Spaß beim Ausprobieren von Michaels Spiel.

 Eine eigene Version von "Mensch ärgere dich nicht" habe ich angefertigt.

Das

sind

unsere

fertigen

Werke!

        

         

Hier probieren wir gerade Cihads Spiel aus. Wir waren leider oft im Gefängnis. Das fanden wir nicht so gut. Da müssen wir noch etwas ändern!
Wir spielen Vinusaas Spiel.

Annika und ich haben mein Spiel ausprobiert.

Es ließ sich gut spielen.

3. Tag der Projektwoche:
Heute haben wir unsere nun laminierten Spiele gespielt und auch noch einmal neue Spiele angefertigt. Es waren heute ein paar Kinder aus anderen Projektgruppen bei uns. Denen haben wir unsere fertigen Werke präsentiert und diese mit ihnen gespielt.
Ich habe heute noch einmal zwei Spielbretter entworfen. Ich war heute auch dabei und hatte Spaß. Mir hat das Spiel "Panic Tower" heute viel Spaß gemacht.
Ich habe heute auch noch einmal ein Spiel entworfen. Dieses Spiel habe ich heute gemacht. Ich habe mit zwei Freunden eine "Mensch ärgere dich nicht" Version
gespielt.
Ich war gestern nicht da und habe deshalb erst heute mein eigenes Spiel
gezeichnet.
Später habe ich es dann mit meinem Freund gespielt. Es hat uns gefallen. Ich habe mit einem Freund mein Spiel gespielt.

Unser Abschlussfotos am Ende. Einige Kinder fehlen auf dem Foto.

Ganz zum Schluss haben wir in einer Abschlussrunde erzählt, was uns am besten gefallen hat.
Eigentlich fanden wir alles spitze! Am besten hat uns gefallen, dass wir so kreativ sein konnten und alles selbst entscheiden durften. Wir fanden die Projekttage klasse und freuen uns schon jetzt auf die nächsten Tage!


 

Support:
Alfried Krupp-Schulmedienzentrum